Was ist Pinewood-Derby?

Das Pinewood-Derby (Tannenholz-Wettkampf) hat in den Pfadfindervereinigungen diverser Länder seinen festen Platz im Jahresprogramm. Bereits seit einigen Jahren wird dieser Familienplausch auch an verschiedenen Orten in der Schweiz durchgeführt.

Aus einem vorgegebenem Bausatz, welcher innerhalb des Reglements durch eigene Kreativität und zusätzliche Bauteile verändert werden kann, wird ein Rennwagen gebaut. Am Veranstaltungstag treten die angefertigten Rennwagen auf einer 18 m langen Bahn mit abnehmendem Gefälle gegeneinander an. Die schnellsten Wagen werden in mehreren Läufen (4 oder 6 Fahrzeuge pro Lauf) ermittelt, wobei für alle Fahrzeuge mehrere Fahrten garantiert sind. Die Bewertungen der Fahrzeuge wird zudem in zwei Alterskategorien unterteilt. Die Zuschauer haben die Möglichkeit als Jury die Schönheit aller Rennwagen zu bewerten. Es werden Preise für die 6 schnellsten, sowie die 3 schönsten Fahrzeuge je Alterskategorie abgegeben.

Peter Hofer,  Dammweg 67,  5000 Aarau  

aktualisiert.  07.06.2014